Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist das „organisatorische Herz“ der Kinderbetreuung Herisau. Hier finden Eltern, Arbeitgeber, Gemeinde- und Kantonsvertreter ihre Ansprechpersonen. Im Sekretariat werden die Betreuungsstunden monatlich an alle Leistungsträger verrechnet und Auskünfte zu Rechnungen, Steuernachweisen und Kostengutsprachen erteilt. Die Buchhaltung und das Personalwesen sind hier zentralisiert und entlasten damit die Standorte von zeitraubender Büroarbeit. Ihre Ansprechperson ist Annemarie Nüssli:

Kinderbetreuung Herisau, Geschäftsstelle, Neue Steig 6, 9100 Herisau      Telefon: 071 350 05 29    info@kibe-herisau.ch

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 – 11.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag Nachmittag 13:30 bis 17:00 Uhr

 Die Anmeldung ihres Kindes nimmt der Standort Ihrer Wahl gerne direkt telefonisch oder persönlich entgegen. Ihre Ansprechpersonen finden Sie bei der Vorstellung des jeweiligen Standorts.
 .

 

 Vereinsvorstand der Kinderbetreuung Herisau

Die Kinderbetreuung Herisau ist ein privater Verein und wurde 2006 nach einer politischen Vorlage an die Stimmbürger von Herisau gegründet. Der Verein wird von einem ehrenamtlich arbeitenden Vorstand geleitet.  Die Vorstandsmitglieder setzen sich zusammen aus engagierten Vertretern für unsere Anliegen aus den Bereichen Industrie, Gemeinde, Schulbehörde und Elternvertretung:

Präsidium Daniela Merz, Vorsitzende der Geschäftsleitung DOCK Gruppe St. Gallen
Vizepräsidium Ingeborg Schmid, Gemeinderatspräsidentin Bühler AR
Vorstandsmitglieder Christoph Buchmann, Rüeesch AG , Herisau, Heidi Ebenhoch, HR Spezialistin, Huber+Suhner AG, Herisau, Markus Stäheli, Schulleiter Schule Herisau, Monika Knechtle, Eltervertretung und Bankfachfrau

Mitglieder

Unsere Mitglieder sind namhafte Firmen aus der Industrie, lokalem Gewerbe und der öffentlichen Hand mit Sitz in Herisau, Bühler und Umgebung. Wir pflegen eine Partnerschaft aufgrund gemeinsamer Interessen an bedürfnisorientierter und finanzierbarer Kinderbetreuung. Diese Partnerschaft respektiert die eigenen Kompetenzen und unterstützt sich gegenseitig. Die Gemeinden Herisau und Bühler stellen uns die Liegenschaften unserer Standorte mietfrei zur Verfügung. Unsere Mitgliederfirmen ermöglichen ihren Arbeitnehmern mit Vollzeiterwerb, Teilzeitarbeit oder Schichtarbeit bedürfnisorientierte Kinderbetreuung, die sie auch finanziell mittragen. Damit erhalten sie ein wertvolles Instrument auf dem Arbeitsmarkt und können zudem ihre Familienfreundlichkeit unter Beweis stellen, indem sie ihre Arbeitnehmer gezielt nach Bedürfnis unterstützen können.

Neue Mitglieder sind der Kinderbetreuung Herisau jederzeit willkommen, Herisau als Geschäftssitz ist dabei nicht zwingend. Die Verrechnung der Arbeitgeberbeiträge erfolgt monatlich an die Firmen. Den Eltern werden so nur ihre effektiven Kosten in Rechnung gestellt. Unsere Mitgliedschafts-Modalitäten finden Sie als Anhang zum Ausdrucken und unsere Geschäftsstelle gibt gerne Auskunft.

Mitgliederliste Kibe Herisau August 2017       Modalitäten Mitgliedschaft

Geschäftsleitung Betrieb

Frau Nadja Rechsteiner-Müllener ist seit der Gründung zuständig für die operative Geschäftsführung der Kinderbetreuung Herisau. Der Vorstand delegiert ihr die Aufgabenbereiche Administration, Personal, Buchhaltung, Vertretung des Vereins nach aussen sowie die Führung der zentralen Geschäftsstelle. Sie entlastet die Standorte im administrativen Bereich und koordiniert die Zusammenarbeit mit externen Stellen.

Pädagogische Leitung

Für die Einhaltung der pädagogischen Betreuungsqualität an den Standorten zeichnet Frau Claudia Rubbo-Wittwer verantwortlich. Aufgrund der Vorgaben des pädagogischen Konzepts der Kinderbetreuung Herisau unterstützt und überprüft sie bei unserem Betreuungspersonal die Ziele und Werte unserer Betreuungsarbeit. Sie koordiniert die Elternarbeit des Vereins und ist Ansprechperson für alle Belange rund um das Kind.

Fachausbildnerin FaBe Kind

Wir bilden wir an den Standorten Rosenau, Neue Steig und in der Kinderbetreuung Bühler Lernende aus und die schulergänzende Betreuung wird als ergänzendes Modul in die Ausbildung eingebaut. Frau Saskia Bösch ist als Fachausbildnerin verantwortlich für die Koordination und Überprüfung der Bildungs- und Leistungsziele sowie für das Abnehmen der Schlussprüfung IPA. Sie arbeitet eng mit den Berufsbildnern an den Standorten zusammen und unterstützt die Lernenden in ihrem Lernprozess.