Alpsteinstrasse 9
9100 Herisau
Tel. 071 351 42 12      während den Öffnungszeiten (Anmeldung / Fragen)
Tel. 079 505 95 02     für kurzfristige Abmeldungen von Betreuung und Schulbus
Mailadresse: ramona.schaepper@kibe-herisau.ch
Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 06.30 – 18.30 Uhr  (Ganztagesbetreuung während den Schulferien)

Das Betreuungsteam wird an den Standorten Landhaus und Wilen eingesetzt. Verantwortliche Ansprechperson ist:
Ramona Schäpper  Standortleitung Schulergänzende Betreuung

Der Standort Wilen liegt direkt im Schulhaus Wilen. Die Kindergärten Bienengarten, Obere Säge I und II liegen in gut erreichbarer Distanz zu Fuss. Der Schulbus bringt Kinder aus den Kindergärten Müli und Ifang. Der Standort ist auf zwei Etagen verteilt und in verschiedenen Räumen gibt’s viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder. Der grosse Spielplatz des Schulhauses darf von uns mitbenützt werden und ermöglicht die tägliche Portion frische Luft.

Das Angebot umfasst den täglichen Mittagstisch und die stundenweise Betreuung von KIGA Kindern und Schülern bis 12 Jahre vor und nach den Schulzeiten. Zusätzlich werden hier die Schüler aus dem Tagesschulangebot Wilen+ der Schule Herisau rundum betreut. Hier erfahren Sie mehr:

Flyer Tagesschule Wilen+ Schuljahr 2018-19

Das Angebot umfasst den täglichen Mittagstisch und die stundenweise Betreuung von KIGA Kindern und Schülern bis 12 Jahre vor und nach den Schulzeiten. Während den Schulferien bieten wir für die von uns betreuten Kinder eine umfassende Ganztagesbetreuung am Standort Wilen an. Auch dafür werden die Kinder jeweils mit dem Monatsplan vorangemeldet.

Hier unter seinesgleichen in der Gruppe oder an einem Tisch lernt ihr Kind, verschiedene soziale Gegebenheiten kennen. Bei uns gibt’s Werte wie Rücksicht nehmen, teilen, warten, einander zuhören. Wir sind überzeugt, dass gerade eine bunte Mixtur von Kindern sehr positive Auswirkungen auf das gemeinsame Miteinander hat, es fördert den Respekt und die Akzeptanz unter den Kindern.

Hier in der Gemeinschaft mit anderen Kindern entstehen viele Beschäftigungen spontan. Das qualifizierte Personal stellt eine Atmosphäre der Geborgenheit und des Respekts sicher,  so können die Kinder zwischen den Schulzeiten  Energie tanken. Hier herrscht auch ein beaufsichtigtes Umfeld für die Erledigung der Hausaufgaben. Die Interessen der Kinder sind aufgrund der Altersdurchmischung sehr vielfältig und wir sind bemüht, allen Bedürfnissen Rechnung zu tragen und den Kindern eine „Schulauszeit“ zu ermöglichen. Bastelarbeiten nach Themen und Jahreszeiten sollen spielerisch die Kreativität anregen, das freie oder gemeinsame Spielen schmiedet neue Freundschaften oder führt auch mal zu Konflikten, die es dann gemeinsam zu lösen gilt. Der Rückzug in eine stille Ecke ist ebenso möglich, wie das ausgelassene Spiel im Freien. Ausflüge in die Umgebung finden vor allem während den Schulferien statt, weil dann grössere Betreuungszeitfenster entstehen, die wir so gerne nutzen.

Monatspläne Anmeldung SEB.doc (kann direkt per mail übermittelt werden)

Monatspläne Anmeldung SEB.pdf

Betreuungsreglement_Schulergänzende Betreuung

Betreuungsreglement_Tagesschule

Öffnungszeiten 2018_19